Vier Stufen bis zur Erfrischung: Rein in den Pool!

Unbelastet schwimmen:
Der BIOTOP Living-Pool

Biotop Living Pool Logo

Der Living-Pool sieht aus wie ein herkömmlicher Swimmingpool, funktioniert aber rein biologisch. Während in einem konventionellen Swimmingpool Algen und Bakterien mit Chlor oder anderen Giften abgetötet werden, wird das Wasser im Living-Pool auf natürliche Weise aufbereitet. Die Algen werden „ausgehungert“, indem der für das Algenwachstum essentielle Nährstoff Phosphor in einem zweistufigen Reinigungs-und Filterprozess entzogen wird.

Das Ergebnis ist die perfekte Symbiose aus Pool und Teich: glasklares, weiches Wasser ohne schädliche Chemikalien, nur mit der Kraft der Biologie.

Der Look ist das an die individuellen Vorlieben anpassbar: Wenn die pure Optik eines klassischen Pools gewünscht wird, wird der Biofilter einfach unter einem Sonnendeck 'versteckt'. Wird ein natürlicherer Stil bevorzugt, kann der Biofilter als Pflanzenfilter ausgebildet werden und bietet interessante gestalterische Möglichkeiten.

 

 

Mit Seerosen ist der Bio-Filter dieses Living-Pools bepflanzt - ein Hingucker!

Die Vorteile:

  • Biologische Reinigung ohne Chlor oder sonstige Desinfektionsmittel
  • Klares Wasser
  • Weiches, hautfreundliches Wasser
  • Geringer Platzbedarf, die Technik ist unter dem Steg untergebracht
  • Tiere und Pflanzen im eigenen Becken (bei Variante mit Pflanzenfilter)
  • Geringe Betriebskosten durch Wegfall der Chemikalien
  • Geringer Energieverbrauch
  • Lange Lebensdauer, weil keine aggressiven Chemikalien verwendet werden
  • Umweltfreundlich im Betrieb

Video:

Die Technik im Living-Pool:

Die Technik des Living-Pools besteht in der Regel aus einem Skimmer, einem Poolroboter, einem Pumpenschacht, sowie einem Biofilter und Phosphorfilter.

Die Reinigung des Wassers erfolgt über zwei Kreisläufe. Im ersten Kreislauf wird die Wasseroberfläche mit Hilfe eines Skimmers gereinigt. Im zweiten, dem Biofilterkreislauf, wird das Badewasser über ein zweistufiges Verfahren mechanisch gefiltert, sowie biologisch und physikalisch aufbereitet.

Der Biofilter kann in unterschiedlichen Varianten ausgeführt sein: Als Bio-Pflanzenfilter, Bio-Mineralfilter oder Bio-Kompaktfilter in platzsparender Bauart. Bei einem Bio-Pflanzenfilter handelt es sich um einen bepflanzten "Sand-Kiesfilter", der in die Gestaltung der Anlage mit einbezogen wird. Der Bio-Mineralfilter ist dagegen unbepflanzt (s. Abbildung oben) und kann unsichtbar unter einem Holzsteg oder Sonnendeck positioniert werden.


Living-Pool Fotogalerie (anklicken zum Vergrößern):

Dieser Living-Pool nutzt die ganze Länge des Gartens aus
Großformatige Platten, Rasen und eine strukturierte Betonsteinmauer - Living-Pool Garten im Designlook
Üppig umwachsenener Living-Pool in einem Genießer-Garten
Es muss nicht immer rechteckig sein: Der asymmetrische Living-Pool lenkt den Blick auf den Pool-Pavillon
Der Living-Pool macht den Garten zum Wellness-Bereich
Statt Startblöcken: Living-Pool mit beleuchteten Wasserspie-Quadern.
Helle Steinplatten vertiefen das Blau des Living-Pools.
Traum in Türkis: Der eigene BIOTOP Living-Pool
Klares Wasser ohne Chlor: Das geht mit dem BIOTOP Living-Pool
Für lange Bahnen eignet sich dieser großzügige Living-Pool.
Von der Lounge in den Living-Pool hüpfen - Urlaub zuhause!
Saubere Sache: Der Living-Pool von BIOTOP kommt ohne Chlor und giftige Chemikalien aus.

Sie möchten eine Beratung?

Kontaktieren Sie uns!

Tel: 02175-889790

Sie möchten einen Katalog?

Hier anfordern!